Filmpremiere – „Inklusion macht stark“

Ein neuer Dokumentarfilm gedreht im Landkreis Rosenheim

Im Landkreis Rosenheim tut sich einiges in Sachen Inklusion. Die Private Schule Oberaudorf-Inntal ist ein gutes Beispiel dafür. Sie ist die deutschlandweit erste und bisher einzige Schule an der die Konduktive Förderung ein zentraler Bestandteil des Konzepts ist. Die Konduktive Förderung ist eine komplexe Förderung aus Ungarn für Menschen mit Handicap. In dieser Schule sind alle gleich, egal ob mit oder ohne Handicap und sie lernen alle gemeisam. So wäre es in unserer heutigen Zeit angebracht, doch dies ist leider nicht oft der Fall. Um anderen Mut zu machen, dass Inklusion auf jeden Fall eine gute Sache für alle Beteiligten ist, hat sich die Private Schule Oberaudorf-Inntal dazu entschlossen, einen Film zu drehen. Der Film wurde von Karin Dürr am Ort des Geschehens, in der Schule, gedreht. Damit ihr euch etwas unter der Schule vorstellen könnt, findet ihr hier darunter ein Video von ihr:

Der einzigartige Film „Inklusion macht stark“ von Karin Dürr feiert am Freitag den 15.04.2016 um 18:00 Uhr seine Premiere. Die Veranstaltung findet im Kursaal Oberaudorf statt (genaue Adresse:  Kursaal Oberaudorf, Kufsteiner Str.4 83080 Oberaudorf). Die Veranstalter und alle Mitwirkenden freuen sich auf zahlreiches Interesse und viele Besucher. Wenn ihr jemanden kennt, der sich auch interessiert – Empfehlt es jedem weiter! Wir fügen im Anschluss das Plakat bei, es beinhaltet weitere Informationen sowie das Programm des Abends.

Also viel Spaß bei der Filmpremiere von „Inklusion macht stark“!!!!

Vorder- und Rückseite des Plakates für mehr Infos:

FlyerFlyervorne

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.